Overwatch Tier List Season 20

Finde hier die beste Overwatch Tier List der aktuellen Season und verbessere die Qualität deiner Matches ✓ Außerdem fasse ich für Dich zusammen, welche Helden die Profi-Gamer im eSport bevorzugen und welche sie eher meiden.

Von Johnny

Von Johnny

Dein Zocker-Geek 🙂

Inhaltsverzeichnis

Die Overwatch Tier List

Ich Spiele Overwatch seit dem Release und muss zugeben, dass auch ich so meine Lieblingshelden habe. Nach einer gewissen Zeit kam ich aber nicht mehr wirklich vorwärts und mein SR ging nur minimal hoch oder wieder runter. Bis ich mich im Internet schlau gemacht habe und auf eine aktuelle Overwatch Tier List gestoßen bin.

Seit ich auf die aktuelle Season-Meta achte, hat sich mein Rank deutlich verbessert. Damit ihr auf dem Laufenden bleibt, versuche ich die Liste für diese Season aktuell zu halten. Insgesamt kann ich aber auch nur betonen, wie gut alle Helden zusammen harmonieren und wie ausgewogen die Matches sind. Es gibt zwar Statistiken die sagen welcher Held aktuell besser ist, aber in bestimmten Situationen hast du einfach einen flow und genau in diesen Moment fällt man das aus diesem Raster.

Die Jungs von Blizzard liefern hier einen tollen Job ab, und patchen Overwatch seit beginn ordentlich nach. Viele Buffs und Nerfs wurden eingeführt und hat das Spiel nach und nach förmlich verändert. Overwatch bekommt quasi einen neuen Wind und manche Helden sind dann einfach stärker als andere und sollten eher in einer bestimmten Team-Kombination gewählt werden.

Welche sind die besten Helden?

Ich mache mich im Internet für euch schlau, schaue mir Statistiken an, vergleiche die unterschiedliche Patches, lese mich durch Seiten und Foren und probiere alle Helden in der aktuellen einfach Season aus. Um euch dann letztendlich die beste Overwatch Tier List zu präsentieren, mit der ihr euch in Team deutlich verbessern könnt.

Natürlich sollt ihr nicht die Helden spielen, auf denen ihr keine Lust habt. In manchen Situationen müsst ihr auch einfach wechseln. Wollt ihr euch aber an den aktuellen Profis orientieren, so probiert vielleicht das eine oder andere einfach aus und übt fleißig. 

Overwatch Tier List 1​

Die Crème de la Crème
5/5

Die neuesten Patches haben die Meta sehr aufgewühlt, sodass sich Helden, die früher fast nicht zu stoppen waren, viel balancierter anfühlen.

Die besten DPS?

Trotz des Nerfs den die beiden erhalten haben, sind Reaper und Mei immer noch an der Spitze anzusiedeln.

Die besten Tanks?

Die Schilde von Orisa und Reinhardt erweisen sich immer noch als die besten. Das sind zwei sehr stabile Tanks, mit denen man gut die Front halten kann.

D.Va hat ihren Cooldown, weil sie bestimmte DPS im Alleingang abschalten und ständig in die Nähe fliegen kann.

Die besten Supporter?

Moira lässt sich von ihren Thron stubsen, und zwar von Baptiste. Solltest du aktuell einen Supporter spielen wollen, machst mit beiden nichts verkehrt.

Fazit

Aktuell gibt es also nicht eine wirkliche Top-Meta, denn der aktuelle Patch von Overwatch balanciert alles ziemlich gut aus.

Overwatch Tier List 2

Eine gute Auswahl
4/5

Die Nerfs von Hanzo und die Buffs von McCree fühlen sich balancierter an. Sollte es zu einem 1 : 1 kommen so wären beide auf der gleichen Augenhöhe.

Was Tracer betrifft, sichert sie sich einen soliden Platz in der Overwatch Tier List 2. Sie als Flanken-Option zu haben, kann einen regelrechten Knoten lösen. Vor allem, wenn man die Schilde nicht down bekommt und keine Möglichkeit hat an Orisa oder Reinhard vorbeizukommen. In einer Dive-Meta kann sie ihre Stärken jedoch am besten ausspielen.

Roadhog passt mit seinem Hook wie immer bestens zu Orisa.

Sigma ist trotz des geringen OWL-Verbrauchs immer noch sehr gut spielbar.

Reinhardt und Zarya sind in bestimmten Karten einfach unschlagbar stark. Seit Beginn von Overwatch harmonieren die beiden Miteinader.

Overwatch Tier List 3

Es gibt bessere
3/5

In der Overwatch Trier 3 List gibt es eine Reihe von DPS-Helden, die in der aktuellen Meta eher als Außenseiter darstehen… und Winston.

Einige dieser Helden wurden von dem höheren Tier List Helden dominiert oder einfach seit langem nicht mehr gepacht. Mit Dominanz meine ich Helden wie Hanzo, Mei und Reaper.

Doomfist hat einen Nerf erhalten und macht ihn nicht mehr so “mächtig” und weniger effektiv. Zumindest nicht mehr für die Spitzenplätze der Overwatch Tier List 1. 

Junkrat ist eigentlich mein Main aber ich spiele ihn aktuell selten. Pharah und Ashe gehen hier auch deutlich und klar unter. Je nachdem was für Patches noch rauskommen, kann sich das aber schnell Ändern. In der aktuellen Meta würde ich diese aber nur in besonderen Situationen einsetzten.

Spiele für mehr Erfolg und einen besseren Rang lieber einen anderen Helden.

Overwatch Tier List 4

Situationsbeding
2/5

Aktuell gibt es keine Tanks im unteren Meta-Bereich, sondern nur eine abschüssige Ansammlung an unvergessener DPS-Helden und… Brigitte.

Das bedeutet nicht das diese Overwatch Helden schlecht sind, nur das es wirklich besondere Situationen benötigt, damit sie ihr volles Potenzial ausschöpfen können.

Es kommt aber auch zum Teil auf den eigenen Rang an, denn ein Torbjorn könnte bei den Bronze-SRs ebenso dominieren wie eine Widowmaker bei Grandmaster Spieler. Würden die Spieler aber die Accounts wechseln und das Gleiche versuchen, würde es mit Sicherheit eine Katastrophe ergeben.

Diese gezielte und besondere Spielweise der Helden und des Rangs machen den konsistenten Erfolg leider etwas schwierig.

Overwatch Tier List 5

Nicht empfehlenswert
1/5

Bastion steht schon eine Weile am unteren Ende der Overwatch Tier List, aber in einer seltsamen Meta Konstellation ist er tatsächlich lächerlich stark und in der Lage, seine Feinde in Staub zu verwandeln.

Man braucht eine koordinierte Mannschaft und eine bestimmte Meta, um ein starkes Bastion-Spiel zu meistern. Dies ist aber bei einer Warteschlange in der Solo-Que selten der Fall.
Bastion hat definitiv seine Stärken, aber er ist und bleibt ein linearer Held, der leicht zu kontern ist und nur selten wirksam ist.

Symmetra wurde seit ihrer Heldengeburt in Overwatch schon ordentlich gepatcht und verändert. Wenn man sich jetzt Ihre Fähigkeiten und Statistiken mal Sacken lässt, könnte man denken, dass sie extremst OP (Über powert) ist. In den seltensten Fällen hat sie aber auch einen wirklichen Spieleinfluss, schon gar nicht in ungeübte Hände.

Sie ist immer noch eine sehr Situationsbedingte Heldin mit schädlichen und teils nervigen Fähigkeiten. Im direkten Vergleich zu einem Genji, Tracer oder gar Doomfist steht sie aber in der Praxis eher schlecht da. Es fehlt Ihr schlichtweg an deren Beweglichkeit und “Schlagkraft” und wenn es darum geht, Gegner zu schikanieren oder eine explosive Kombination von Zügen zu vollbringen ist sie raus.

Andere Helden können aktuell Gegner in Sekundenbruchteilen ausschalten, das ist so mit Symmetra nicht möglich.

Ich bin mir sicher, dass sie zukünftig gepatcht wird und auch sicher Ihren Platz zwischen den besten DPS-Helden finden.

GrandMaster Picks

Welche Helden bevorzugen die Grandmaster Spieler, zu der einige erfolgreiche E-Sportler gehören? Hier habt die TOP 15 Helden, die von Profi-Gamer am meisten gepickt werden!

Baptiste
Sigma
Orisa
Hanzo
Zenyatta
Wrecking Ball
Mei
Lucio
Reinhardt
Ana
Widowmaker
Mercy
McCree
Brigitte
Tracer

Hat Dir dieser Artikel gefallen oder geholfen?

Dann würde ich mich riesig freuen, wenn Du es weitererzählst oder am besten Teilst.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on reddit
Reddit
Share on whatsapp
WhatsApp
Scroll to Top